Betonschalungen

Die Herstellung von speziellen Gussformen ist eine grosse Herausforderung. Das „Negativ“ muss gefräst und zusammengebaut werden. Von Gross-Flächenschalungen oder auch nur kleinste, detaillierte Stücke konnten wir schon alles anfertigen:

- Schwimmbad mit diversen Formen und Muster im sichtbaren Mauerwerk
- Freitragende Kehrbetontreppe
- Zwei ineinander laufende Treppenschalungen, die die Grösse eines halben Fussballfeldes haben (= "Pferdetreppe“)

Unser grösstes Highlight bis anhin war jedoch der neue Kubus für das Historische Museum Bern. Nach der Montage jeder einzelnen Grossflächenschalungen, bekammen wir vom Geometer den Vermessungspunkt via Satellit übertragen, um die von uns gelieferten Fensterschalungen und die sogenannten "Pixel" exakt nach dem Schemaplan zu montieren.



Für weitere Bilder zu Betonschalungen klicken Sie auf das Bild.

QR-Code